Der Verein wurde am 13. November 1965 gegründet  von 75 Gründungsmitgliedern

Der Gemeinderat der selbständigen Gemeinde Sohlbach,gleichzeitig Wegbereiter zur Gründung des Sportveins in den Jahren vor 1965.

Von Links:Kurt Dornseifer,Ernst Kelber,Karl Schutte,Paul Heide,Gerhard Mittelbach,Heinz Röcher,Günther Röcher,Alle in Rot sind verstorben

Kickers Sohlbach-Buchen

Im Bild von links:

 

Trainer: Artur Münker, Kurt Dornseifer, Karl Heinz Sauer,

Erfried Dornseifer, Gerhard Krause, Hermann Flender,

Dieter Röcher, Kurt Gieseler, Rafael Hammel

 

Betreuer: Hermann Röcher

 

Knieend: Werner, Thiemt, Wolfgang Lück, Günther Röcher

 

Alle rot markierten sind verstorben.

Die Vereinsgründer am 13.11.1965 (+verstorben)

Paul Heide +

Gerhard Mittelbach +

Günther Röcher

Magdalene Ochel +

Erfried Dornseifer +

Adolf Röcher +

Dieter Schepp +

Werner Dietrich +

Rolf Schepp

Fritz Benfer +

Annegret Löw

Hermann Flender +

Betty Heide +

Gerhard Krause +

Gustav Klaes +

Günter Schneider

Hans Wilhelm Stöcker +

Raimund Pfeifer

Klaus Kühne +

Bernd Stähler

Fritz Becker +

Alfred Gieseler

Rainer Sonntag

Reinhold Ochel +

Erich Schepp +

Karl Heinz Sauer +

Wolfgang Lück +

Udo Meyer +

Johannes Affholderbach +

Gerhard Löw +

Kurt Gieseler +

Arthur Münker +

Helmut Thiemt +

Norbert Ochel +

Hans Affholderbach

Hans Joachim Theußner +

Eberhard Klotz

Erhard Jungclausen +

Günter Ullrich

Dieter Röcher +

Heinz Schade

Karl Gustav Becker +

Kurt Spieß +

Erwin Heide +

Otto Stöcker +

Lotti Heide +

Eva Frisch

Rafael Hammel +

Daniel Hammel

Karl Heinz Röcher +

Ernst Kelber +

Heinz Röcher +

Günter Gust +

Walter Liesberg +

Hellmuth Schutte +

Rudolf Löw +

Albrecht Krause

Siegfried Schablitzki

Erich Ermert +

Hermann Röcher +

Kurt Röcher +

Margarete Flender

Gerhard Löw +

Gerhard Haas +

Dieter Schöler +

Kurt Dornseifer +

Gerhard Schäfer +

Karl Schutte +

Hartmut Prengel +

Wilhelm Schäfer +

Gerhard Bachmann

Fridolin Ochel +

Uwe Kärgling

Gustav Lück +

Dietmar Müller +

Feier zum 25 jährigen Bestehen 13.-17- Juni 1990

Schirmherr Paul Breuer

50 Jugendmannschaften nehmen teil.

 

Einige Gedanken zum Verein:

 

Sportplatzeinweihung 09. Oktober 1966

 

28.08.1966 1. Meisterschaftsspiel gegen TSV Trupbach II 1:3 Sieg

 

Tore;Erich Ermert-Wilhelm Ermert- Dieter Hoffmann

 

Die Mannschaft:Ermert E.-Ermert W.-D. Hoffmann-Herbert Münker-K. Gieseler-L.Wintersbach E. Dornseifer-G. Krause-K:H.Sauer-H.Flender-C. Catania

 

Ein Jahr später 1967 171 Mitglieder

 

Am 5. Mai 1968 Aufstieg in die Kreisliga B

 

1970 Aufnahme Spielbetrieb Jugend

 

1973 Aufstieg der II. Mannschaft in die Kreisliga B

 

1973 Errichtung des Sportheimes

 

1977 Halbseitiges Flutlicht

 

1978 Ungeschlagen Meister und Aufstieg in die Kreisliga A

 

Die Mannschaft: Zölfel-ErmertE.Gieseler K-Franz H-Quast KH.-Hoffmann -Groos-Heide H. Sauer KH-Ermert W.

 

1981 A-Jugend Meister mit 2 Minuspunkten vor Langenau



1982 Abstieg in Kreisliga B 1983 sogar in Kreisliga C

 

1985/86 Meister C-West 51:5 Punkte und 97:18 Toren

 

1988 komplettes Flutlicht

 

1990/91 25 Jahre SSV

 

1998 Günther Röcher 33 Jahre im Vorstand









Vorsitzende in der Reihenfolge:

 

1  Paul Heide (Sportplatzbau 1967)

2. Otto Blecher (Unter ihm wurde 1973 das Sportheim gebaut.

3. Jürgen Dellori (Flutlichtbau 1988 )

4 Günther Röcher (Erweiterung des Sportheims 1986)

5. Kurt Gieseler (Innenausbau 2008)

6. Klaus Jürgen Haase (zZt. amtierend) (Kunstrasenbau 2012)

Sportheim SSV

Konto:

SSV Sohlbach-Buchen

Iban DE4646050001 0030350185

SWIFT-BIC WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

USt-ID DE126569461

Vereinsfarben:Orange/Blau

 

 
 

 

Telefon Sportheim    0271-84519