Informationen / Neuigkeiten / Rückblick 

Der neue Blick ins Sportgeschehen

von Matthias Janke  

 

Die Saison 21/22 wurde von unserer 1. Mannschaft mit einem sehr guten 5. Tabellenplatz beendet.

Für die neue Saison konnten alle Spieler der ersten Mannschaft im Verein gehalten werden.

Im ersten Quartal wurden die selbst gesteckten Ziele und Erwartungen nicht erfüllt.

Grund dafür waren diverse Verletzungen einiger Spieler, die der dünne Kader nicht kompensieren konnte.

Mitte Oktober zog dann unser Trainer Oliver Mack die Reißleine und stellte sein Amt zur Verfügung. Bis dahin standen lediglich 10 Punkte auf der Habenseite.

Mit den Siegen gegen Wahlbach, mit Sascha Leicher als verantwortlicher Trainer, Netphen und GW Siegen und Tus Eisern( nicht angetreten), sowie dem Unentschieden in Dautenbach konnte der Anschluss an das vordere Mittelfeld wieder hergestellt werden.

 

Die strategische Entscheidung mit Steffen Oehm als Trainer, den Umbruch in der neuen Saison 23/24 anzugehen, hatte leider zur Folge, das Sascha Leicher dem SSV nach dem Spiel gegen Wahlbach mitteilte, das er ab sofort nicht mehr für den SSV zur Verfügung steht.

 

Alexander Großmann und der sportliche Leiter Matthias Janke sind seit dem Spiel Ende Oktober in Dautenbach für die erste Mannschaft verantwortlich.

In der Vorbereitung zur Rest-Rückrunde konnten die ersten beiden Wochen genutzt werden, um an der fehlenden Kondition zu arbeiten.

Ein weiteres Augenmerk wirft das Trainergespan auf die vielen Gegentreffer die unsere 1.Mannschaft in der Hinserie kassiert hat.Sollte es gelingen die Rückrunde mit weniger Verletzten zu bestreiten, könnte man das angestrebte Ziel , einstelliger Tabellenplatz, erreicht werden.

 

Für die Saison 23/24 hat die sportliche Leitung schon gut vorgearbeitet. Alle Spieler haben ihr Bleiben signalisiert

Neben den bereits in der Presse veröffentlichten Neuzugängen, wurden weitere gute Gespräche mit potentiellen Spielern geführt.

Ich muss mich bei meinen Kollegen Lukas Kneisel und Kai Robin Utsch für ihre geleistete Arbeit bedanken. Die Zusammenarbeit mit Ihnen macht richtig Spaß. Die nicht wenige Arbeit im sportlichen Bereich ist so auf mehreren Schultern verteilt." Zitat Matthias Janke- Sportlicher Leiter

 

„Ein strahlender SSV Stern in der Kreisliga D

und in der „Reifen- Nell – Arena“

Nicht zu vergessen ist unsere 2. Mannschaft die im Sommer, nach dem kurzfristigen Ausscheiden des Trainers. fast Auflösungserscheinungen hatte.

Die vermeintliche Notlösung mit Daniel Stahl, Hasan Ali und Tobi Kühn erwies sich als absoluter Glücksgriff für den Verein.

Auch die Hinzunahme des Spielers Dennis Großmann in die sportliche Leitung als Verantwortlicher für die 2. Mannschaft ist als absolut richtiger Schritt in die Zukunft zu sehen.

Die zweite Mannschaft spielt eine "absolut geile Saison." Nur wegen der im Vorfeld abgezogenen drei Punkte, sowie die drei eingebüßten Punkte wegen der Ü 23 Regel kann sie vermutlich nicht mehr in das Meisterschaftsrennen eingreifen.

 

"Alle Spieler und Trainer haben bereits ihre Zusage für die neue Saison gegeben( 29 Zusagen). Auch an dieser Stelle vielen Dank für die geleistete Arbeit," Zitat Janke

 

Der Punkteabzug wegen der U23 Regel hat uns klar gemacht, dass wir uns in diesem Bereich professioneller Aufstellen müssen.

Als DFB.net Verantwortliche konnte die sportliche Leitung Lars Oliver Kolb und Tobi Kühn verpflichten ( Danke dafür). Somit haben wir auch diese Lücke geschlossen.

 

Starten wir alle , Spieler, Trainerteam, Vorstand und unsere 

SSV Fangemeinde mit Blick nach vorne in die Rückrunde

 

Matthias Janke – Sportliche Leitung                                                                  (h.m)

SSV Sohlbach - Buchen 

BEGINN DER EVENTSAISON 

unser Eventkatalog 

Hallo Jung und Ältere, Groß und Klein, 

- Tanz in den Mai am 30.April 2022

- Wandertreff am ersten Mai -

- Waldfest 26.7.2022-

- Oktoberfest 01.10.22 -

-Weihnachtsfeier der Seniorenmannschaften 02.12.2022-

- SSV Jugend / Weihnachtsfeier - 12.12.2022

Oktoberfest 2022

Krachlederne, Dirndl und Zöpfe 

Krachlederne , kariertes Hemd & Dirndl

 

zahlreiche Gäste und Freunde des Sportvereins Sohlbach – Buchen hatten Lederhose und Dirndl aus den Schrank geholt und wollten einen super Oktoberfestabend erleben.Die ersten Freunde des Oktoberfestes wurden noch vom Vorsitzenden Michael Schutte und seiner Ehefrau Steffi begrüßt. Aber in Windeseile hatte sich das Vereinsheim mit Lederhosen und Dirndln gefüllt. Schnell kam bei typischen Wiesn - Hits , die unser DJ servierte, eine grandiose Oktoberfeststimmung auf. Starnberger Hell, Backschinken mit Kraut , Leberkäs und frische Brezn sorgten fürs leibliche Wohl. Es wurde ausgelassen getanzt, auch auf Tischen und Bänken, gesungen , geschunkelt und alle schlossen sich zur Polonaise zusammen. Nichttänzer hatten gemeinsam Spaß beim Nagelspiel.

Mit Top Fetenhits ging die zünftige Oktoberfestnacht viel schneller als gewünscht dem nächtlichen Ende und den frühen Morgenstunden entgegen. Es waren wahnsinnig tolle Stunden und wieder einmal ein besonderes Erlebnis das SSV Oktoberfest. (h.m.)

Herzlichen Dank an alle Helfer, DJ ,Gäste und Freunde des SSV.

Ohne Euch alle,  wäre es lange nicht so schön gewesen ! Fotos in der Galerie 

 

das Neue beim SSV -

 

1. Sportanlage :

nach Umbau von Umkleideräumen und vielem mehr zeigt sich die SSV Sportanlage „Löwenarena“ in neuem Outfit

 

2. Veranstaltungen : .

Verschiedene Veranstaltungen haben großen Anklang gefunden. Eine größere Nähe zu den Bewohnern der beiden Ortsteile Sohlbach und Buchen zu suchen, war das Ziel von Vorstand , Spielern und Trainern der beiden Senioren Mannschaften. Es wird kein leichter Weg den sich der Verein gewählt hat, aber wenn alle an einem Strang ziehen ist er gangbar und die vorgenommenen Ziele erreichbar.

 

3. Neues Sport- und Bewegungsangebot:

 

Mit der Erweiterung des Sportangebotes im Kinder – und Jugendbereich

 

  • Jugend im SSV – Bambini U7 (2016 u.jünger) , F-Jugend U8/U9 (2014/15)

( in Vorbereitung – Eröffnung mit einem Spiel- und Spaßnachmittag am 3.9.22 von 15:00 -18:00 Uhr für 6-10 jährige . Natürlich können auch Geschwisterkinder unter 3 Jahren mitkommen. Für die Kleinsten haben wir unsere bekannte SSV - Kids Corner.(mehr unter Jugendabteilung SSV 2022) .

Geplanter Beginn September/Oktober 2022.

 

  • Triangel – eine Kooperation Verein -Kita /Grundschule – Kind /Eltern - Bewegung

für Kinder von 3-6 Jahren. (mehr unter Spiel- und Bewegungsgruppen)

 

haben wir einen weiteren Schritt nach vorne getan.

 

SSV – Stammtisch –

wird bis auf weiteres aus organisatorischen Gründen verschoben 

 

Der SSV - Stammtisch in der neu renovierten Vereins - Gastro soll allen Besuchern das neue SSV -“Wir Gefühl“ hautnah vermitteln und erleben lassen.

Das Angebot richtet sich an alle aktuellen aber ganz besonders an die ehemaligen SSV Mitglieder und soll Stammtischzeiten aus früheren Jahrzehnten wiederaufleben lassen

(Vereinsleben - Gaststätte Gieseler – Im Sohlbachtal)  sowie alte Kameradschaft und das Vereinsleben nachhaltig fördern.

 

Bitte beachten:

diese zuvor genannten Aktionen sind jedoch nur mit der Hilfe aller Mitglieder zu bewältigen. Das dies möglich im SSV ist , hat die Selbsthilfe durch die Mitglieder bei den Bauarbeiten gezeigt. Auch zur ordnungsgemäßen und konstruktiven Durchführung der v.g. Aktionen baut der Vorstand auf die Hilfe der Mitglieder (aktive wie passive). Weitere Informationen werden folgen. (h.m.)  

 

Pressemitteilung des SSV Sohlbach – Buchen – 27.6.2022

zum durchgeführten Waldfest am 25.06.2022

 

Traditionelles Waldfest

im neuen Outfit

 

Buchen - Sohlbach. Das alljährlich vom SSV Sohlbach – Buchen organisierte traditionelle Waldfest hätte fast nicht stattgefunden, weil wegen Waldbrandgefahr, Grillen und Rauchen am Waldrand verboten ist.

Somit entschloss sich der Verein das Waldfest in der Sportanlage „Löwenarena“ durchzuführen. Ein Danke an die Stadtverwaltung Siegen die sehr schnell reagierte und die Genehmigung erteilte.

Das SSV Waldfest ist immer eine Superveranstaltung und ein Treffpunkt für Jung und Alt. Das neue Outfit , Lichteffekte und ein guter DJ lockten diesmal viele Besucher mit viel Hunger und Durst und noch mehr Freude und guter Laune zum SSV – Waldfest. Gemeinsam Spaß haben, sehen und gesehen werden, sich „Susis Bratwurst“ schmecken zu lassen und mit einem kühlen Bier den sommerlichen Samstagabend genießen. Diese Lebensgefühl war allen anzusehen. Selbst über die Sportanlage fahrende Ballonfahrer (mit SVB - Kennzeichen) grüßten im Tiefflug die Besucher.

Es war ein gelungenes Waldfest mit besonderem Flair auch Dank der zahlreichen Gäste und Freunde des SSV die viel Lebensfreude mitgebracht hatten. (h.m.)

 

 

 

Buchen - Sohlbach. Der SSV Sohlbach – Buchen lädt zum traditionellen Waldfest am Samstag, 25. Juni ab 18:00 Uhr. Es findet an bekannter Stelle jedoch mit neuem farbenfreudigen Outfit oberhalb der Sportanlage „Löwenarena“ des SSV statt.

Das SSV Service Team begrüßt die Gäste mit Musik für Jedermann. Der Tanzboden ist geöffnet, Tanzbein schwingen, schwofen und gemeinsam Spaß haben ist angesagt.

Die Verpflegungsstation hat Grillwürstchen und Steaks im Angebot und auch für das weitere leibliche Wohl bestens gesorgt. Für Kinder ist die SSV Kids Corner geöffnet.

Der Sportverein möchte mit seinen Gästen feiern, Spaß haben und freut sich mit Euch auf ein Waldfest im neuen Outfit .  

D A N K E !

Der Vorstand des SSV bedankt sich bei seinen Gästen , seinen Helfern und bei allen die zum Gelingen der beiden Veranstaltungen beigetragen haben. Wir haben viel Freude und Spaß mit Euch erlebt  und der Sportverein möchte mit Euch die Gemeinschaft  fördern. 

Das Maibäumchen steht ist glücklich und heißt alle Besucher in der Löwenarena willkommen. 

Maibaum aufstellen !

"Klein aber Fein"

Torsten Becker, besser als EDDY (2.Vor.) bekannt bei der Begrüßung 

Die Dorfgemeinschaft Sohlbach und Buchen hatte den Weckruf des Sportvereins vernommen und traf sich in der Sportanlage des SSV zum Maibaum schmücken. Herbert Münker, Mitglied des Vereins und als „Mann mit der Mütze“ bekannt, erläuterte den staunenden Kindern die Geschichte dieses speziellen Birkenbäumchen. Bei der Maibaumsuche hatte er eine leise Stimme gehört „ Nimm mich mit ich möchte von den Kindern zu einem schönen Maibaum geschmückt werden“, erläuterte der Mann mit der Mütze . Kinder , Eltern und Jugendliche waren mit Freude und großer Begeisterung dabei, die kleine Birke mit farbigen Kreppbändern zum schönsten Maibäumchen der Umgebung herauszuputzen. Torsten Becker, besser als Eddy bekannt, begrüßte die zahlreichen Besucher und bedankte sich im Namen des Vereins bei der Kitaleitung , Eltern und Kinder für die tatkräftige Unterstützung. Danach trugen Kinder und Männer mit kräftigen Armmuskeln den Baum an die ausgesuchte Stelle und stellten ihn senkrecht auf. Strahlend stand nun unser Maibäumchen und begrüßte alle Gäste die zum Maitanz in die „Löwenarena“ kamen.

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus!“

Lasst uns in der Walpurgisnacht mit Tanz und Musik das alte Brauchtum feiern, den Mai begrüßen und selbstgemachte Maibowle von Falk Kiefer trinken. feiern und den Mai willkommen heißen !

Tanz in den Mai in der Walpugisnacht

Viele Tanzfreudige "Mädels" aus beiden Ortsteilen und der Umgebung waren  gekommen um in der SSV Sportanlage das alte Brauchtum wieder zubeleben. Jedoch hatten sie Besen und Mistgabeln auf dem Blocksberg gelassen um ein rauschendes Fest zu feiern. Die entsprechende Beleuchtung sorgte für eine grandiose Stimmung welche mit einigen Worten nicht zu beschreiben ist. Diese Nacht musste erlebt werden . Einige Bilder zeigen etwas die Stimmung (h.m.)    

W A N D E R T R E F F 

das Angebot des Sportvereins das Vereinsheim als Wandertreff zu öffnen wurde am Sonntagmorgen - 1. Mai - von zahlreichen kleinen und größeren Wandergruppen, die mit Kindern und Hunden  in der freien Natur unterwegs waren dankbar angenommen. Für Einige war es Zischenstation und für Andere Endstation. Der SSV hatte für jede Gruppe etwas zu bieten, denn für Essen und Trinken war reichlich gesorgt. Einige Fotos in der folgenden Bildergalerie .    

Nationalspieler Patrick Helmes

in der

Sohlbacher "Löwenarena" 

Der 13-fache Nationalspieler Patrick Helmes  hatte sich zur Untersützung seines Bruders Oliver Helmes - Spieler beim SSV - Zeit genommen und tauchte in der Sohlbacher Sportanlage auf. Natürlich nicht nur um die besten Grillwürstchen von Claus und Hans Werner zu geniesen., sondern sich zwei gute bis sehr gute Meisterschaftsspiele anzuschauen. Unsere zweite Mannschaft gewann das Spiel gegen die TSG Adler Dielfen III mit 3:1. Torschützen waren Alexander Reifenrath und zweimal Spielertrainer Mauro Campanella.   

Die erste Mannschaft lieferte ein grandioses Spiel ab, bei dem alles sehr gut passte ( s. Spielbericht SZ) und besiegte verdientmit  3:0  die erste Elf der TSG Adler Dielfen.

Geschäftsführer des SSV Ralf Baltruscheit nahm die Gelegenheit und Chance wahr kurz mit Patrick Helmes zu sprechen. Dieser erwähnte das er zur Zeit in Opladen ein Wohnhaus  errichtet. Im Gespräch hatte Ralf erwähnt das Patrick ja 12  mal als Nationalspieler aufgelaufen sei.  Hier korrigierte ihn Patrick Helmes und sagte das er 13-rfacher Nationalspieler gewesen sei. Leider schoss sein Bruder Oliver trotz eines sehr intensiven Einsatzes kein Tor. Aber auch ohne Tor war Oliver ein Spieler der viele Gegner an sich fesselte und so den Anderen Torschancen ermöglichte. Die beiden SSV Mannschaften hatten zei gute attraktive Spiele abgeliefert. Danke für die guten Leistungen.  (hm-Foto R.B.)

PRESSE - KURZMITTEILUNG

des SSV Sohlbach – Buchen

Sohlbach, den 24.04.2022

 

 

Der SSV Sohlbach - Buchen schmückt zusammen mit den den Kindern der örtlichen KITA- Sohlbach-Buchen Samstag, den 30.April um 17:00 Uhr den Maibaum. Die Aufstellung erfolgt in der vereinseigenen Sportanlage- Waidmannsweg 60. Farbigen Bänder und das bereits vorhandene frische Grün der Birke soll den Besuchern die Freude , Spaß und die Kraft für Neues vermitteln.

Ab 18:00 Uhr kann dann das Tanzbein geschwungen werden. Alle sind herzlich eingeladen.

 

Gleichzeitig lädt der Sportverein für den 1. Mai alle Wanderer und Spaziergänger die zum Wandertreff und einem kleinen Stop in die Sportanlage ein. Hier können zusätzliche Verpflegung und Getränke für den Heimweg geordert werden.

An beiden Veranstaltungen ist für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Spiel und Spaß ist im SSV – Kids Corner möglich.

 

SSV Sohlbach – Buchen

 

Herbert Münker

(Presse / Öffentlichkeit)

FN : 0271/81400

Mobil : 01706705342

E-Mail: pkb.muenker@web.de

Die SSV Fangemeinde und alle die das Tanzbein schwingen wollen sind herzlich eingeladen . Top - Musik wird geboten !

Der SSV denkt auch an die etwas erschöpften Wanderer und bietet für eine kleine  Erholungspause  viel Leckeres (zom opstöcke). Das Eventteam des SSV freut sich auf Euch.   

A k t u e l l e s 

Pflege des heimischen Brauchtums! - Traditionelles Osterfeuer -

 

Sohlbach-Buchen. Klatschender Beifall der zahlreichen Gäste kam auf als Mark Großmann Eventmanager beim SSV Sohlbach – Buchen das traditionelle Osterfeuer um 19:40 Uhr entfachte. Die leuchtenden Flammen strahlten weit sichtbar über das Sohlbachtal. Viele Besucher waren mit ihren Kindern in die SSV Sportanlage marschiert um mit ihnen und vielen Freunden den Winter zu vertreiben. Der Sportverein hatte nach 2 Jahren Corona – Pause, die alte Tradition des Osterfeuers wieder aufleben lassen und mit dem Anzünden einen Volltreffer erzielt. Bei bestem Wetter, einem strahlenden Vollmond und dem hellleuchtenden Osterfeuer wurde der Frühling, das Wiedererwachen der Natur und die Sonne begrüßt.

In geselliger Runde wurde geklönt und Neuigkeiten ausgetauscht. Der Hunger wurde mit leckeren Würstchen vom Grill und Pommes, der aufkommende Durst mit Softdrinks und Bier gestillt . Viele Kinder nutzten neben dem Bestaunen des riesigen Feuers auch die kürzlich errichtete SSV Kids Corner mit vielen Spielmöglichkeiten.

Die immer bei Osterfeuern notwendige Brandwache wurde von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr übernommen.

Sehr zufrieden zeigte sich der Sportverein mit der gelungenen Veranstaltung. Die vielen positiven Rückmeldungen bestärken den SSV in seinen Zukunftsplanungen, den gesellschaftlichen Kontakt mit den Bürgern weiter zu verbessern und auszubauen. (h.m.)

D A N K E ! 

Ein Danke möchte ich unseren Helfern, beim Aufbau des Osterfeuers, bei der Bewirtung unserer Gäste und der SSV Fangemeinde aussprechen. 

Ein großes Danke geht auch an die örtliche Freiwillige Feuerwehr LG Sohlbach-Buchen, die die Brandwache übernommen hatte. Jungs, wir danken für die konstruktive und gute Zusammenarbeit. 

Nicht vergessen darf ich unsere vielen Besucher. Wir hoffen , das es Euch allen gefallen hat und ihr uns auch weiterhin treu bleibt.  (h.m.)

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

- Sponsorenlauf -

der Kita Sohlbach – Buchen

Kurzmitteilung 

Sohlbach . Kita – Kinder von 3- 6 Jahren und ältere Kinder von 3- 15 Jahren drehen ihre Runden am Samstag den 09.04.2022 ab 10:00 Uhr in der Sportanlage „Löwenarena“ des SSV Sohlbach – Buchen.

Die Kriegsereignisse in der Ukraine haben uns alle entsetzt und mit diesem Spon-sorenlauf möchten die Kinder der Kita Sohlbach - Buchen und zahlreiche Kinder aus beiden Ortschaften ein Zeichen setzen und den Menschen in der Ukraine helfen.

Viele Zuschauer sind erwünscht . Mit einer kleinen Spende für unsere Läufer tun wir etwas anstatt nur hilflos zuzuschauen.

 

Pressekurzmitteilung

des SSV Sohlbach – Buchen

Sohlbach, den 14.04.2022

 

 

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

- Sponsorenlauf - der Kita Sohlbach – Buchen

 

Sohlbach . Unfassbar was die Menschen durch die verheerenden Kriegsereignisse in der Ukraine gerade erleben. Das Kitateam hatte im Vorfeld des Sponsorenlaufes mit den Kindern gemeinsam die Ereignisse in der Ukraine erörtert. Die Kinder waren begeistert mit ihren Runden Hilfe für die Ukraine zu erlaufen. 100 m war der Rundkurs für die Kita- Kinder auf der blauen Kunstrasenaufwärmfläche abgesteckt Das Wetter spielte mit und alle gaben ihr Bestes. Dies gilt sowohl für die Läuferinnen und Läufer als auch für das Organisationsteam der Kita. Der  Sportverein hatte seine Sportanlage zur Verfügung gestellt . Es herrschten optimale Bedingen und die passende Musik sorgte für weiteren Spaß und Einsatz

Die 35 Kleinen sausten über die blaue Fläche, legten Runde um Runde zurück und überraschten Eltern und die Zuschauenden. Alle Kinder sind über sich hinaus gewachsen. Wie viele Runden insgesamt gelaufen und wie viel Spendengeld eingesammelt wurde stand zum Zeitpunkt der Pressemitteilung noch nicht fest. Es wird mit einem vierstelligen Betrag gerechnet und übersteigt somit bei Weitem alle Erwartungen. (h.m.)

 

Pressemitteilung des

SSV Sohlbach – Buchen 1965 e.V.

 

Die diesjährige (2021) Mitgliederversammlung fand im fast vollständig renovierten Vereinsheim statt und stand ganz im Zeichen der letztjährigen Neuaufstellung im sportlichen als auch im zukunftsweisenden Umbau des Vereins. Bis auf den 1. Geschäftsführer Robin Stein standen alle Vorstandsämter zur Wahl.

Zuvor hatten die Mitglieder eine traurige nicht ganz so einfache Aufgabe wahrzunehmen. Sie gedachten noch einmal gemeinsam dem Tod des Mitgliedes und Spielers, Fabian Büdenbender der noch heute unfassbar für alle, vor einem Jahr im Alter von 30 Jahren plötzlich verstarb. Besser konnte niemand den gemeinsamen Verlust von Fabian ausdrücken als sein Freund und Mitspieler Dennis Großmann, der mit einfachen, rührenden Worten des Todes von Fabian vor der Versammlung gedachte.

 

> Wahlen: Günter Kasten (1.Vorsitzender) stellt sich mehr zur Wahl. Die Versammlung schlägt Michael Schutte vor, der bereits seit dem 1. März kommisarisch die Aufgaben des 2. Vorsitzenden übernommen hatte. Michael Schutte wurde einstimmig für zwei Jahre gewählt. Torsten Becker wollte die Aufgabe des 2. Vorsitzenden übernehmen. Hier kam es zu einer geheimen Wahl, da es noch einen Bewerber für das Amt gab. Torsten Becker wurde mehrheitlich zum 2. Vorsitzenden des Vereins gewählt.

Mark Großmann zur Zeit kommisarischer Vermögensverwalter wurde einstimmig zum 1. Vermögensverwalter ernannt. Als stellvertretenden Vermögensverwalter benannte die Versammlung Günter Kasten. Ralf Baltruscheit wählte die Versammlung einstimmig zum 2. Geschäftsführer.

Es folgte die einstimmige Wiederwahl des sportlichen Leiters Luciano Lucchetti.

Den erweiterten Vorstand komplettierten Hans Werner Strunk, Claus Otto, Fouad Yadim und Herbert Münker als Beisitzer.

Neu als Beisitzer in den erweiterten Vorstand wurden Matthias Janke und Falk Kiefer gewählt.

Ralf Rübsamen wird weiter die Altliga-Spielgemeinschaft (SG SSV/VfL Klafeld - Geisweid) leiten.

Als Kassenprüfer wurden einstimmig Gisela Münker und Lukas Kneisel gewählt.

Den Ehrenrat bilden Günter Röcher und Thomas Baumgarten sowie Alfred Gieseler der neu in den Ehrenrat von der Versammlung einberufen wurde.

 

> Ehrung: 200 Jahre und mehr SSV konnte der neue Vorsitzende Michael Schutte für die langjährige Mitgliedschaft auszeichnen. Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft im SSV Walter Bartkowiak, Günter Kasten und Jürgen Schlag. Eine besondere Auszeichnung und Ehrenurkunde erhielt Alfred Gieseler in Würdigung und Anerkennung seines unermüdlichen Einsatzes in 56 Jahren Vereinszugehörigkeit. 

 

> Rückblick: Nach einem Jahr „Corona“ sprachen sowohl Geschäftsführer Robin Stein und der sportliche Leiter Luciano Lucchetti in der Vereinszeitschrift „ SSV News“ die neue sportliche Aufstellung mit dem neuen Trainerteam, mit neuen Spieler und neuen Zielsetzungen an. Bereits in den Testspielen und den Spielen in der Saison 2020/21 erkannte man die Handschrift des neu gewonnenen Trainerteams. Die ungewohnt vielen Zuschauer hatten alle überrascht. Leider wurde die Saison wegen Corona nicht zu Ende gespielt. Somit war Zeit die dringend notwendige Reparaturen.- und Erneuerungen an unseren vereinseigenen Sportanlagen durchzuführen. Es fanden sich viele Helfer. Es entstand eine gute Arbeitsgemeinschaft.

Mit Stolz verwies man auf das 2 tätige Hallenturnier, welches der SSV als Ausrichter gewinnen konnte.

Alle anderen Veranstaltungen wurden wegen der Pandemie abgesagt.

 

> Ausblick : Die Spielsaison 2021/22 begann am 29.8.21 mit gutem, positiven Auftakt. Die Modernisierung des Vereinsheimes mit energetischen Verbesserungen, der Umstellung der Heizungs/ Warmwasserversorgung mit neuer Heizungsanlage und Solarthermieunterstützung sind abgeschlossen und werden bereits genutzt. Das neue Verpflegungsgebäude ist weitestgehend fertiggestellt. Zusätzlich wird für die Kinder der Zuschauer und sonstiger Besucher, die SSV Kids Corner mit gemütlicher kleiner Hütte u.v.m. aufgebaut. Hier wird der neue Gedanke des SSV, mehr Bürgernähe und mehr Gemeinsames verwirklicht.

Mit einem Festwochenende vom 1.10.-3.10.21 ruft der Verein alle zu einem Open Air Konzert, einem Familientag und einem sportlichen gemeinsamen Wochenende in die „Löwenarena“.

Die erhebliche Selbsthilfeleistung der Mitglieder bei allen Baumaßnahmen wurde gewürdigt. Die Zuwendungen aus dem NRW-Sportförderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ waren hilfreich um die Vorhaben überhaupt zu verwirklichen und in diesem Jahr fertigzustellen. Durch ein von Vermögensverwalter Mark Großmann zusammengestelltes Organisationsteam werden die zukünftigen Veranstaltungen ausgearbeitet und vorbereitet. Planungen eines Weihnachtsmarktes liegen in der Schublade.

> Mitglieder: keine Veränderung der Mitgliederzahl. Die Mitgliedsbeiträge bleiben konstant.

> Finanzen: Bedingt durch die hohen Kosten der baulichen Veränderungen wurde die Kasse mit einem geringen Gewinn abgeschlossen. Mark Großmann erläutert den Mitgliedern , das eine neue Software zur Mitgliederverwaltung und Finanz.- und Buchhaltung erworben wurde. Die zukünftigen Planungen des Vereins erfordern mehr Transparenz und Übersichtlichkeit.

 

September 2021

 

Der neue Vorstand des SSV Sohlbach - Buchen 

(es fehlt Matthias Janke, ist auf der Vorstandsseite zu sehen 

Ehrungen -

Alfred Gieseler, Günter Kasten, Walter Bartkowiak

(nicht dabei Jürgen Schlag)

Patenschaft für Kriegsgräber

Rassismus , Vorurteile , Hetze und Hass sind die Vorbereiter für Krisen und Kriege in der Welt . Die heutigen Bürgerkriege sollen uns nicht dazu verführen sich hinter unsere Grenzen zurückzuziehen. Vielmehr ist es wichtig Probleme im direkten Umfeld anzugehen und Fehler nicht immer wieder neu zu begehen.Erinnerung und Gedenken sind wichtig.Die Kriegsgräber der beiden unbekannten Soldaten sowie das Grab eines in Buchen geborenen und im 2.Weltkrieg gefallen Soldaten wird als ein besonderer Ort wahrgenommen.

D er SSV Sohlbach - Buchen hat nun die Patenschaft für die Kriegsgräber der beiden unbekannten Soldaten auf dem kleinen Friedhof im Siegener Stadtteil Buchen übernommen.Herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die in den letzten Jahren sich liebevoll um diese Kriegsgräber gekümmert haben. Ein besonderer Dank gilt einer mehr als 90zig jährigen Buchener Bürgerin. Im einem privaten Gespräch wurde die Patenschaft ins Leben gerufen. Der SSV Sohlbach – Buchen sieht diese Patenschaft neben, seinen sportlichen Aufgaben, als wichtig an. Der kleine Friedhof bietet den Bewohnern und Spaziergängern eine stille Möglichkeit sich an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zu erinnern und gedenken.Das dritte Kriegsgrab wird wie bisher von Familienangehörigen gepflegt. (h.m.) 

Foto : rechts Torsten (Eddy) Becker , Herbert Münker mit Enkel Jack  

Mitteilung: 24. Februar 2021 :

 

Trainerteam Mack / Großmann hat die weitere Zusammenarbeit mit dem SSV Sohlbach - Buchen zugesagt“, lautete die letzte positive Vereins- und Pressemitteilung Ende Dezember 2020. Das heißt jedoch nicht, dass wir in den ersten beiden Monaten des neuen Jahres untätig waren. In zwei Video-Vorstandssitzungen wurden vorrangig die anstehende Sanierungsmaßnahmen und die langsam immer schmerzlicher werdenden Auswirkungen der Corona – Pandemie behandelt. Außerdem wird die für März vorgesehene jährliche Mitgliederversammlung um 3-4 Monate in die Sommermonate verschoben.

Da einige Vorstandpositionen aus verschiedenen Gründen während der laufenden Amtszeit vakant wurden, beschloss der Vorstand diese Positionen gem. Satzung für die restliche Amtszeit kommissarisch neu zu besetzen. Der SSV - Vorstand ist nun wieder vollständig. Gestärkt wird er Spielern und Mitgliedern einen Weg aufzeigen wie es nach der möglichen immer noch eingeschränkten Öffnung der Sportanlage „Löwenarena“ weiter nach vorne gehen soll.

Fast ein Jahr lang hatte der SSV keinen 2. Vorsitzenden.

Diese Konstellation konnte nun mit einer für den Verein komfortablen Lösung beseitigt werden. (h.m.)

Michael Schutte - Neues Foto kommt !

Michael Schutte  untere Reihe -rechts - 

So fühlte er sich wohl in der Mannschaft und zukünftig als Teamplayer im SSV -Vorstand 

Michael Schutte ist ab 1.3.2021

 

zweiter Vorsitzender des SSV Sohlbach – Buchen.

 

Micha“ wie ihn alle nennen, ist ein Sohlbacher Eigengewächs. 1986 gelang ihm als 20 jähriger unter Trainer Jupp Jungermann ungeschlagen der Aufstieg in die A-Kreisliga. Als Spielertrainer gelang ihm dies im Jahr 2000. Mittlerweile war er eine feste Größe im Siegerländer Fußball geworden . Den SSV hat er lange und siegreich trainiert. Auch bei anderen Siegerländer Vereinen war er als Spieler und als erfolgreicher Trainer tätig. Nach einer etwas längeren Erholungsphase, konnten wir Michael Schutte mit einem sehr positiven Gespräch davon überzeugen die Funktion des 2. Vorsitzenden im SSV zu übernehmen. Michael bringt für diese verantwortungsvolle Position vieles mit. Er ist ein echter Teamplayer mit Engagement und Einsatz um gesteckte Ziele zu erreichen. Positiver Umgang mit Menschen, Durchhaltevermögen und Verlässlichkeit zeichnen ihn aus.

 

In diesem Vereinsbereich – Vorstand - war ich noch noch nicht aktiv. Möchte jedoch meine lange Erfahrung mit Spieler und Vereinsbossen in das Team einbringen. Was im vergangenen Jahr trotz der schwierigen Situation von den Mitgliedern in der neuen Sportanlage geleistet wurde hat mich beeindruckt und deshalb habe ich mich entschlossen mit einzusteigen und am zukünftigen Auf- und Weiterbau des Vereins mitzuwirken. Ich freue mich über die neue Aufgabe und hoffe auf eine gute Teamarbeit“,

äußerte sich Michael Schutte in unserem Gespräch.

 

Der SSV Sohlbach – Buchen hat mit Michael Schutte einen 2.Vorsitzenden gewonnen, der mit seiner Persönlichkeit den Verein in der Öffentlichkeit ausgezeichnet vertreten wird.

Der Vorstand ist froh Michael für die nicht einfache Vereinsarbeit motiviert zu haben. (h.m.)

 

Mark Großmann mit neuer Aufgabe

 

– Kassenführung -

 

Alfred Gieseler hat nach über 30 Jahren im Vorstand des SSV Sohlbach - Buchen aus gesundheitlichen Gründen die Kassenführung und Verwaltung der Finanzen in jüngere Hände gelegt. Bereits in der Mitgliederversammlung 2020 wurde Mitglied Mark Großmann von der Versammlung beauftragt Alfred Gieseler bei den anfallenden Arbeiten zu unterstützen um sich einen Überblick über das vertrauensvolle Amt zu verschaffen. Die Aufgabe setzt ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein voraus. Der Vorstand des SSV hat Mark Großmann kommisarisch bis zur nächsten Mitgliederversammlung, die hoffentlich in den Sommermonaten stattfinden kann, mit der Kassenführung beauftragt. Auf dieser Mitgliederversammlung soll er dann von der Versammlung gewählt werden.

Mark Großmann ist z.Zt. Spieler in der 2. Mannschaft des Vereins und hat sich bei der Neugestaltung unserer Vereinshalle intensiv eingebracht. Mark spielte bereits als Jugendlicher unter Trainer Frank Buschhaus in der JSG Langenau /SSV Sohlbach -Buchen und knüpfte so seine ersten Kontakte zum SSV. Er hat Erfahrung gesammelt im Rechnungswesen und Logistikmanagment und ist ein fachkompetentes Vereinsmitglied. Der SSV Sohlbach - Buchen setzt viel Hoffnung auf die jüngere Generation im Vorstand.

Im Gespräch mit Herbert Münker äußerte sich Mark Großmann wie folgt : „ Ich habe mich entschlossen diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen und werde mich voll einsetzen. Ich denke, wenn wir alle gut miteinander klar kommen und die selben Ziele verfolgen, wird unser Verein weiterhin eine gute Adresse sein, guten Fußball spielen und attraktiven Fußball für unsere Mitglieder und Zuschauer bieten. In Zukunft hoffe und wünsche ich mir, dass beide Mannschaften einmal aufsteigen.

Als Erwachsener habe ich den SSV Sohlbach Buchen als A-Ligist kennengelernt.“

Mark, der Vorstand des SSV wünscht Dir viel Erfolg und Fingerspitzengefühl bei der neuen Aufgabe zum Wohle des Vereins.(h.m.)